Cotar und Wundrak gratulieren Weidel und Chrupalla

Abgelegt unter: Wahlen |





Die Mitglieder der AfD haben sich in der Mitgliederumfrage zur Spitzenkandidatur der AfD für das Kandidatenduo Weidel und Chrupalla entschieden.

Dazu erklärt Joana Cotar, Bundesvorstandsmitglied:

„Ich gratuliere Alice Weidel und Tino Chrupalla zu ihrer Wahl. Sie haben eine Mehrheit der Parteimitglieder für sich gewinnen können und werden uns nun in den anstehenden Bundestagswahlkampf führen. Ich freue mich darauf, die beiden in den nächsten Monaten tatkräftig unterstützen zu können.

Den Mitgliedern, die für Joachim Wundrak und mich gestimmt haben, möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen. In den letzten Wochen haben wir eine Welle der Unterstützung erfahren, die unsere Erwartungen weit übertroffen hat und die mich ganz persönlich sehr berührt hat. Allen Unterstützern und Kämpfern vielen Dank und seid nicht zu enttäuscht. Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man, wichtig ist das Weitermachen. Gemeinsam für unsere AfD und unser Land.“

Joachim Wundrak, Spitzenkandidat in Niedersachsen, ergänzt:

„Auch ich gratuliere dem gewählten Spitzenduo und danke Alice Weidel und Tino Chrupalla für den fairen Wettbewerb, den sie genau wie wir mit Anstand und gegenseitigem Respekt geführt haben. Unseren Wählern und insbesondere den vielen unermüdlichen Unterstützern im ganzen Land danke ich ganz besonders und von Herzen. Ich bitte sie, auch nach einer verlorenen Wahl wie dieser, nicht enttäuscht aufzugeben. Joana Cotar und ich werden auch weiterhin für unsere Ideale eintreten und zählen auf Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wir schauen nun gemeinsam nach vorn, um einen erfolgreichen Wahlkampf für die AfD und für die Interessen Deutschlands und des Deutschen Volkes zu führen. Die anstehende Bundestagswahl ist von besonderer Bedeutung. Eine Wahl, die für das Schicksal Deutschlands und seiner Bürger wegweisend sein wird.

Die AfD tritt an, um unsere Freiheit mit allen Mitteln des Rechtsstaates und der Demokratie verteidigen. Wir sind freie Bürger, keine Untertanen. Dafür werden wir kämpfen!“

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 5696 50
E-Mail: presse@afd.de

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de