Die Repräsentanzen der Republik China (Taiwan) in Hongkong und Macao werden umbenannt

Abgelegt unter: Allgemein |





Dies teilte die die Ministerin von Taiwans Ausschuss für Festlandsangelegenheiten (MAC), Lai Shin-yuan, mit.
Das Büro in Hongkong, welches 45 Jahre lang als “Chung Hua Travel Service” firmierte, wird Mitte Juli in “Taipei Wirtschafts- und Kulturbüro” umbenannt.
Gleiches gilt für das Wirtschafts- und Kulturzentrum Taipeis in Macao. Die Leiterin des MAC bezeichnete dies als eine bemerkenswerte Errungenschaft, die Ausdruck der sich in den letzten drei Jahren erwärmenden Beziehungen in der Taiwanstraße seien und auch zu verbesserten Beziehungen mit Hongkong und Macao führten.
Der Festlandsausschuss kam mit den Regierungen von Hongkong und Macao überein, Taiwans Büros in Hongkong und Macao umzubenennen und die Tätigkeiten der Büros und ihr Status aufzuwerten. Außerdem werden Gesandte der Taiwanrepräsentanzen vergleichbar mit anderen nach Übersee entsandten Privilegienstatus haben. Hongkong und Macao werden ebenfalls in Taiwan Repräsentanzen eröffnen.
Man hoffe, dass bis Ende des Jahres die Planungen für die Errichtung eines Büros in Taiwan abgeschlossen werden können.
Ein Sprecher des MAC teilte mit, dass Hongkong bald Einreiseerleichterungen für Besucher aus Taiwan bekannt geben werde. Taiwan hoffe dabei auf eine Aufhebung der Visumspflicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de