Diesel-Fahrverbote: Corona als Ausrede / Kommentar von Franz Schmider

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Hätte sich die Landesregierung als Exekutive in der Vergangenheit mit der nötigen Gewissenhaftigkeit darum gekümmert, geltende Gesetze einzuhalten, man wäre heute nachsichtiger mit ihr. So aber bleibt der Eindruck, dass die “Atempause”, die Stuttgart nun beim Thema Dieselfahrverbote vom Gericht erbittet, nicht dem Coronavirus geschuldet ist. Das Virus ist vielmehr eine Ausrede, um den Streit zu vertagen, der die grün-schwarze Koalition spaltet. (…). An dem Tag, an dem das Land zur Normalität zurückkehren wird, wird noch immer gelten: Die Luftbelastung ist nun mal geringer, wenn weniger Auto gefahren wird. Möglicherweise werden dann aber mehr Menschen ins eigene Auto steigen, um öffentliche Verkehrsmittel zu meiden. Nichts wäre gewonnen, im Gegenteil. http://www.mehr.bz/khs87p

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59333/4571298
OTS: Badische Zeitung

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de