Frankfurter Rundschau: Kandidat von gestern

Abgelegt unter: Allgemein |





Das also soll die konservative Alternative sein?
Friedrich Merz? Die Antwort auf den Linksruck der CDU, die Antwort
auf Merkel, die Antwort auf all das, was in der Union in den
vergangenen 15 Jahren schiefgelaufen ist, was die Kanzlerin ihrer
Partei und dem ganzen Land angetan hat? De Antwort heißt wirklich
Friedrich Merz? Wenn es so sein sollte, dann ist diese Antwort eine
Katstrophe. Nicht für Deutschland, aber sicher für alle
Konservativen. Der Herausforderung durch die AfD ausgerechnet mit
AfD-Sprüchen begegnen zu wollen, ist eine wohlfeile Versuchung, der
schon Horst Seehofer im bayerischen Wahlkampf erlegen ist. Das
Ergebnis war eine politischer Totalschaden. Die CSU hat daraus
gelernt und vielleicht sogar Seehofer. Und Friedrich Merz? Was hat er
gelernt? Es hat nicht lange gedauert, bis er wieder in der rechten
Ecke steht, aus der er sich vor vielen Jahren als Politiker
verabschiedet hatte. Nur dass er dort inzwischen Gesellschaft hat,
schlechte Gesellschaft.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de