Gauland: Leopoldina Experten bestätigen Forderungen der AfD-Fraktion

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Forschungsgemeinschaft Leopoldina hat Empfehlungen zur Lockerung der Maßnahmen in der Corona-Krise abgegeben. Dazu sagt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland:

“Die Stellungnahme der Forschungsgemeinschaft Leopoldina bestätigt die Forderungen, welche die AfD-Fraktion schon vor rund einer Woche im Positionspapier zur Corona-Krise formuliert hat.

Wie die Experten aus Halle fordern auch wir, so bald wie möglich das öffentliche Leben wieder zu ermöglichen. So sollten Einzelhandel, Gastgewerbe und Behörden unter der Voraussetzung der Einhaltung der Schutzmaßnahmen schnell wieder öffnen können.

Der zügige Beginn einer schrittweisen Normalisierung ist von essentieller Bedeutung für unser Land.

Die Regierungen von Bund und Ländern sollten dies beherzigen.

Stattdessen wird aber von Seiten der Regierungsparteien die weitere Verschärfung von Maßnahmen ins Spiel gebracht. Das lässt befürchten, dass diese Politiker das Wesentliche zunehmend aus dem Auge verlieren. Die Krise bietet Potential zur Instrumentalisierung durch die Politik. Das dürfen wir nicht zulassen.”

Pressekontakt:

Christian Lüth
Pressesprecher
der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Tel.: 030 22757029

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/130241/4570895
OTS: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Original-Content von: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de