Ideen für zufriedene Mitarbeiter bei “plan b” im ZDF (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 

Das reine Tauschgeschäft “Arbeit gegen Bezahlung” reicht vielen Menschen nicht mehr aus – auch am Arbeitsplatz wünschen sich viele Glück und Wohlbefinden. So müssen immer mehr Arbeitgeber ihre Unternehmenskultur hinterfragen und kreative Konzepte für mehr Mitarbeiterzufriedenheit entwickeln. Am Samstag, 23. Mai 2020, 17.35 Uhr, berichtet “plan b” im ZDF über “Schöne Arbeit – Ideen für zufriedene Mitarbeiter”. Der Film von Saskia Heim ist ab Freitag, 22. Mai 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar.

Abteilungen mit festen Hierarchien sind auf dem Rückzug und werden mehr und mehr von flachen Strukturen abgelöst. So auch bei dem Berliner Start-up “Einhorn”, das sich mit fair produzierten Kondomen einen Namen gemacht hat. Kreativ sind nicht nur die Produkte, sondern auch die Unternehmensführung. Pflichttermine gibt es nicht, und die Anzahl der Urlaubstage ist nicht vertraglich begrenzt. Die Mitarbeiter entscheiden völlig frei, wie lange und wie oft sie in den Urlaub fahren. Auch ihren Arbeitsort dürfen sie frei wählen und arbeiten, wo sie wollen. So konnte das Unternehmen seine Mitarbeiterin Cordelia Röders-Arnold halten: Die Hamburgerin zog es nach einiger Zeit in Berlin wieder zurück in ihre Heimat, und sie sitzt seither im Homeoffice. “Ich bin wahnsinnig froh und auch dankbar, dass ich mich nicht zwischen dem Job und meinem Privatleben entscheiden musste”, sagt Cordelia Röders-Arnold.

“Ein bedingungsloses Grundeinkommen führt zu mehr Selbstbestimmtheit und somit zu mehr Zufriedenheit, da bin ich mir sicher”, meint Ingo Masjoshusmann. Als selbstständiger Grafiker ist er unregelmäßige Einkünfte gewöhnt, seine als Krankenschwester tätige Frau Daniela oft Hauptverdienerin der Familie. Doch aufgrund der körperlichen Belastung in ihrem Beruf würde Daniela gern etwas kürzertreten, kann das aber aus finanziellen Gründen nicht. Das Paar hat zudem die Idee, sich mit biologisch artgerechtem Hundefutter ein zweites Standbein aufzubauen. Doch erst als die Familie das bedingungslose Grundeinkommen für ein Jahr gewinnt, erhält sie die Chance, das Arbeitsleben für alle langfristig zufriedenstellender zu gestalten.

Markus Gaßner führt einen Sanitärbetrieb und kann sich vor Aufträgen kaum retten. Doch sein Unternehmen leidet unter Fachkräftemangel – viel Arbeit, zu wenig qualifiziertes Personal. Gaßner hat deshalb eine mutige Entscheidung getroffen: Die Mitarbeiter müssen knapp 40 Stunden die Woche ran – allerdings auf vier Tage verteilt. Ein Tag in der Woche bleibt frei. Die Handwerker sind zufrieden, und sogar neue Bewerber lockt das Modell an.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planb

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/plan-b/

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-schoene-arbeit-100.html

ZDFmediathek: https://planb.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4601183
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de