Jugend-Klima-Gipfel 2011 – Jetzt reden wir!

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Datum: Sa. 24. + So. 25. September 2011
Uhrzeiten: Samstag 11.00 – 22.00 Uhr + Sonntag 9.00 – 17:30 Uhr
Ort: Jerusalemkirche, Berlin

Hundert junge Menschen aus ganz Deutschland werden am kommenden
Wochenende auf dem Jugend-Klima-Gipfel in Berlin ihre Forderungen an
die Energie- und Klimapolitik diskutieren. Seien Sie dabei und
erleben Sie eine lebendige, bunte und engagierte Jugendklimabewegung!

Am Samstag, 24.09.2011 gibt es ab 11 Uhr Workshops zu
Konsumverhalten, UN-Klimaverhandlungen, Klimagerechtigkeit und
Kohleprotest, u.a. mit Tilman Santarius (Vorstand Germanwatch), Jan
Kowalzig (Oxfam) und Daniela Setton (Anti-Kohle-Kampagne). Ab 14 Uhr
nehmen die Jugendlichen mit einer Silent Climate Parade am weltweiten
Klima-Aktionstag teil – überall auf der Welt gehen an diesem Tag die
Menschen für ein Ende des fossilen Zeitalters auf die Straße. Auf der
Klima-Kundgebung (16 Uhr) an der Gedächtniskirche werden u.a.
sprechen:

Mathias Berndt, der als sog. „Kohle-Pfarrer“ in der Oberlausitz
seit Jahren gegen den Klimakiller Braunkohle kämpft und Patricia
Witkowski (Silent Climate Parade e.V.).

Ab 19 Uhr werden sich auf einer Podiumsdiskussion die Vertreter
von Partei-Jugendverbänden den Fragen der jungen KlimaschützerInnen
stellen. Moderation: Holger Klein von FRITZ!

Am Sonntag, 25.09.2011, werden die TeilnehmerInnen von Daniel Böse
(Journalist und Buch-Autor) mit einer Rede zur weltweiten
Jugendklimabewegung begrüßt. Danach können sich die jungen Leute zur
Klimabotschafterin / zum Klimabotschafter ausbilden lassen. Mit der
Methode „public narrative“ werden sie in die Lage versetzt, auch
andere Menschen davon zu überzeugen, sich gegen Klimawandel und für
den Ausbau erneuerbarer Energien einzusetzen. Sie tragen damit den
Klimaschutz in die ganze Breite der Gesellschaft und helfen, dass
sich Jugendliche stärker mit dem Klimawandel als dem größten Problem
ihrer Zukunft auseinandersetzen.

Am Samstag gibt es parallel zum Jugend-Klima-Gipfel auch ein
Angebot für ganz junge KlimaschützerInnen: 10-12 Jährige (4.-7.
Klasse) lernen auf der Kinderakademie von plant-for-the-planet jede
Menge über den Klimawandel und was sie dagegen tun können. Jede
Schule kann 3-5 interessierte Schüler/innen entsenden.

Wir laden Sie herzlich zum diesjährigen Jugend-Klima-Gipfel 2011
ein.

Die Klima-Allianz Deutschland ist das breite gesellschaftliche
Bündnis aus insgesamt über 110 Umwelt- und
Entwicklungsorganisationen, Gewerkschaften und Kirchen. Alle
Informationen zum Jugend-Klima-Gipfel sowie das aktuelle Programm
unter
http://www.die-klima-allianz.de/jugend-klima-gipfel-2/8778#more-8778

Das Jugendbündnis Zukunftsenergien ist ein Netzwerk von
Jugend-Umweltorganisationen zur zukunftsfähigen Energieversorgung.
Mitglieder sind: BUNDjugend, Naturschutzjugend (NAJU),
Naturfreundejugend, Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend im
ländlichen Raum (BAG ejl) und Katholische Landjugendbewegung
Deutschlands (KLJB).

Pressekontakt:
klima-allianz deutschland
Dr. Katharina Reuter
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
T. 030-6781775-72
0178-4481991
presse@klima-allianz.de
www.klima-allianz.de

Jugendbündnis Zukunftsenergie
Lukas Prinz
prinz.lukas@gmail.com
Mobil: 0170-5573605

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de