Kellogg-WHU EMBA optimiert Zeitstruktur

Abgelegt unter: Arbeit |





Mit Start des neuen Jahrgangs im September 2016
ändert das Kellogg-WHU Executive MBA Programm seine Zeitstruktur.
Damit erhöht das beste deutsche EMBA-Programm – laut Financial Times
Ranking 2015 – nochmals seine Attraktivität für internationale
Führungskräfte.

Das Kellogg-WHU EMBA Programm ist eine Kooperation der WHU – Otto
Beisheim School of Management und der Kellogg School of Management in
Chicago und wurde gezielt an die straffen Zeitpläne von Managern
angepasst. Insgesamt besteht das Programm aus zwei Wochenmodulen,
acht verlängerten Wochenenden und zwei Studienwochen an der Kellogg
School in den USA. Mindestens eine Woche absolvieren die Teilnehmer
bei einem Partner des Kellogg Global Network in China, Hong Kong,
Israel, Kanada und den Vereinigten Staaten. Insgesamt erstreckt sich
das Programm damit 54 Tage „out of office“, verteilt über zwei Jahre.

Das Programm richtet sich an Führungskräfte mit mindestens acht
Jahren Berufserfahrung und legt den Fokus auf führungs- und
karriererelevante Themen. Mit den Änderungen reagiert die WHU auf die
steigende Zahl internationaler Bewerber. „Viele Teilnehmer haben eine
weite Anreise. Entweder sie arbeiten bereits in globalen Unternehmen
wie zum Beispiel in Asien, dem Mittleren Osten oder im europäischen
Ausland oder sie werden während des Programms intern für Projekte
versetzt. Die verbesserte Programmstruktur reduziert den Reiseaufwand
und gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, sich noch stärker auf das
Studium zu konzentrieren“, erklärt Hanne Mai, Programmdirektorin des
Kellogg-WHU EMBA Programms.

Das Kellogg-WHU EMBA Programm wurde im Jahr 2015 von der Financial
Times weltweit auf Platz 20 gerankt und schnitt im siebten Jahr in
Folge als bestes EMBA-Programm auf dem deutschen Markt ab.

WHU – Otto Beisheim School of Management:

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine
international ausgerichtete, privat finanzierte
Wirtschaftshochschule. Die 1984 gegründete Business School gehört
inzwischen zu den renommiertesten deutschen Wirtschaftshochschulen
und genießt auch international hohes Ansehen. Mit dem WHU Campus
Düsseldorf hat die Hochschule im Oktober 2012 ihren zweiten Standort
eröffnet Weitere Informationen unter: http://www.whu.edu/

Pressekontakt:
WHU – Otto Beisheim School of Management
Campus Vallendar, Burgplatz 2, 56179 Vallendar, Germany
Tel.: +49 261 6509-541; Fax: +49 261 6509-549 ; Mob. +49 171 4190 880
jennifer.willms@whu.edu www.whu.edu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de