Kommentar zu Türkei/Syrien

Abgelegt unter: Allgemein |





Erdogan fordert die Unterstützung der Nato für seine Truppen
in Syrien – also für jene, die sich dort “nicht im Einklang mit dem Völkerrecht”
befinden, wie selbst Heiko Maas feststellte. Schlimm, dass die Wertegemeinschaft
Nato das überhaupt diskutiert. Schlimmer ist, dass einem deutschen
Außenminister seit 3273 Tagen nichts Besseres einfällt, als “Anstrengungen zur
Erreichung einer politischen Lösung” zu verstärken. Dem türkischen Despoten
müssen endlich Grenzen aufgezeigt werden, statt ihm wieder den roten Teppich
auszurollen. Es muss in EU und Nato darüber diskutiert werden, wie Erdogan zu
sanktionieren ist.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/39937/4534587
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de