Mehr rechte Gefährder in NRW

Abgelegt unter: Allgemein |





Am Rande der Ermittlungen gegen eine mutmaßliche rechte
Terrorzelle wurde bekannt, dass die Zahl der rechten Gefährder, denen schwere
staatsgefährdende Gewalttaten und Anschläge zugetraut werden, in NRW seit
Oktober von 15 auf 17 gestiegen ist. Ein Sprecher des NRW-Innenministeriums
sagte dies der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Montagsausgabe). “Die
Gesamtzahl liegt sogar bei 31″, führte der Sprecher weiter aus. Darin würden 14
so genannte “relevante Personen” mit berücksichtigt, deren Gefährlichkeit von
den Sicherheitsbehörden geringer eingeschätzt werde als die der Gefährder. Die
Landesregierung vermutet, dass von der Terrorgruppe eine echte Anschlagsgefahr
ausging.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55903/4521749
OTS: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de