Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Demokratie Parteien im Land geben viel Geld im Bundestagswahlkampf aus

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Parteien in Sachsen-Anhalt lassen sich den
Bundestagswahlkampf mehr kosten als je zuvor. Das belegen Zahlen, die
die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagausgabe)
erhoben hat. Die Landesverbände der sechs wichtigsten Parteien geben
nach eigenen Angaben mehr als eine halbe Million Euro aus. Zusätzlich
Hunderttausende von Euro stemmen Kreis- und Ortsverbände sowie
einzelne Kandidaten. Ein besonders dickes Budget hat die AfD, die bei
der Bundestagswahl 2013 noch an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert
war. 260 000 Euro wirft allein der AfD-Landesverband nach Aussage von
Schatzmeister Frank Pasemann in die Schlacht um Wählerstimmen. Das
ist etwa so viel wie die anderen Parteien zusammen ausgeben.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de