Mitteldeutsche Zeitung: zu CDU und GroKo

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Wirtschaftsflügel sah das Ende der CDU als
Volkspartei gekommen. Und jetzt: Das war nur ein Weckruf, erklärt der
Wirtschaftsflügel und findet plötzlich doch auch Gutes im
Koalitionsvertrag. Und der Parteitag stimmt zu, mit großer Mehrheit.
27 Nein-Stimmen bei 1 000 Delegierten. Die Revolution gegen den
Koalitionsvertrag ist genauso ausgefallen wie die gegen die
Kanzlerin. Und doch ist etwas neu: Die Erschöpfung der Partei nach
zwölf Jahren Regierung ist einem neuen Schwung gewichen. Den hat die
neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer ausgelöst. Sie
hat es geschickt verstanden, Unmut in positive Energie zu verwandeln.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de