Mitteldeutsche Zeitung: zu Renten

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Renten im Osten stagnieren seit Jahren bei 88
Prozent des Westniveaus. Das hat seine Gründe in der ebenfalls
stagnierenden Lohnangleichung. Alles richtig. Und dennoch, dieser
Umstand gibt den alten Menschen im Osten das Gefühl: Eure
Lebensleistung ist weniger wert als die eines Westdeutschen. Dabei
geht es zwar auch, aber nicht einmal in erster Linie um den
Geldbetrag, der monatlich auf das Konto überwiesen wird. Nein, es
geht um den Stolz auf das eigene Leben. Das wird, so empfinden es
viele Menschen, nachträglich entwertet. Und deshalb ist das Thema
Rente jenseits der nüchternen Zahlen mit vielen Emotionen belastet.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de