Mitteldeutsche Zeitung: zu Urteil Küken

Abgelegt unter: Allgemein |





Man muss zugeben, dass wir als Verbraucher all das
gar nicht so genau wissen wollen und mit Industrie, Politik und nun
auch Justiz lieber eine Schicksalsgemeinschaft bilden – vereint in
angeblicher Ohnmacht, verdammt zum Warten auf den technischen
Fortschritt, der das Dilemma für uns auflöst. Doch das ist paradox.
Der Fortschritt war es ja erst, der aus der Landwirtschaft eine
Industrie mit Massenproduktion machte, die Lebewesen zu Gegenständen
degradiert, in Lege- und Masthühner unterscheidet, Tiere und Böden
auslaugt, Gewässer verschmutzt – und es damit begründet, dass unsere
Nahrung sonst nicht so billig wäre. Und sei es für den Export. So
sind die Küken, die ja auch ohne Geburtstags-Vergasung keines
natürlichen Todes sterben würden, nur ein Symbol dafür, dass eine
Wende in unserer Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion nötig
ist.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de