neues deutschland: Coronahilfe für Eltern vor dem Aus / Bundesarbeitsministerium: Lohnersatzzahlungen werden nicht verlängert

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Eltern, die ihre Kinder betreuen, können bei Lohnausfällen eine Ersatzzahlung erhalten. Diese Regelung im Rahmen des Infektionsschutzgesetz ist jedoch auf sechs Wochen befristet und soll nicht ausgeweitet werden: “Angesichts der verstärkt öffnenden Schulen und Kindergärten wird es nach heutigem Stand keine Verlängerung der Regelung geben”, erklärte das Bundesarbeitsministerium gegenüber der Tageszeitung “neues deutschland” (Freitagausgabe).

Zuletzt hatte es Streit zwischen Bund und Ländern um eine Verlängerung der im März eingeführten Lohnersatzzahlung gegeben. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hatte an die Ministerpräsidenten appelliert, gemeinsam mit dem Bund Verantwortung zu übernehmen und die Familien weiterhin zu unterstützen. Die Länder hatten aber die Auffassung vertreten, dass der Bund die Kosten nach Ablauf der sechs Wochen alleine tragen müsse.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59019/4597567
OTS: neues deutschland

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de