“Nie wieder schwul” von Dorian Amfeld

Abgelegt unter: Allgemein |





Dorian Amfeld ist ein ganz “normaler” Mann mit allem was dazu gehört, Frau und Familie. Doch in ihm schlummert eine zweite Seele. Er entdeckt sein zweites “Ich” und macht sich auf die Suche danach. Rausgekommen ist mit “Nie wieder Schwul” ein extrem “ehrliches” Buch mit allen Höhen und Tiefen. Nichts für zarte Gemüter! ??

“Im Großen und Ganzen geht es in einer Partnerschaft um die Liebe und den Respekt für den Partner, und hier sind schwule Paare und “normale” Paare gleich. Die Grundlagen einer liebevollen Partnerschaft mit gegenseitiger Achtung sind die Basis einer ausgeglichenen und glücklichen Lebensgemeinschaft. Schwule Paare neigen dazu, mit dem Thema “Liebe” extrem
anders umzugehen als Hetero-Paare. Schwule bevorzugen eine offene Partnerschaft und möchten
nicht gerne die monogame Beziehung leben. Alles gut und schön, aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Was passiert wirklich dort?
Am Ende des Buches haben Sie meine Erfahrungen, meine Einstellungen, meine Informationen und Gespräche über das schwule Leben kennengelernt und haben so einen Einblick in die schwule, nicht immer angenehme, Welt! Ich möchte aber auch klar erwähnen, dass nicht alle Homosexuellen gleich sind. Also keine Verallgemeinerung! Aber die Mehrheit der verzauberten Gemeinschaft lebt in einem schwulen Einstellungsklischee”, so das Fazit von Dorian Amfeld.

Aus dem Buch: “Es dauerte nicht lange bis ein neues Date erfolgte, nach einem wahnsinnig guten Chat. Man traf sich zuerst mal wieder im üblichen Chatportal. Er hatte kein Bild in seinem Profil, was für mich nicht fair ist. Schließlich zeige ich mich auch dort und es sollte unter uns Jungs
möglich sein ein Bild im Profil zu haben. Blind Dates haben so ihre Überraschungen. Der Chat verlief sehr spannend und lustig. Eine Wortschlacht die das Zwerchfell reizte, es passte 100 prozentig.
Nach einiger Zeit taten mir meine Finger schon weh von der ganzen Tastaturbelastung. Meine Tastatur glühte vor sich hin.
“Darf ich Dich auf dem Festnetz anrufen, oder hast Du ein Problem damit?”, fragte ich ihn.
“Kein Problem”, meinte er prompt und er sandte mir seine Telefonnummer.
“Dann bis gleich.”

Seitenanzahl: ca. 232, farbig, mit Illustrationen

ISBN: 978-3-947110-47-6

Veröffentlicht: 6.6.2020

verfügbar als:
gedrucktes Buch (15,90 ?)

Zum Buch:
https://www.leseschau.de/172

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de