Notfallbank für die Ballermann Ranch

Abgelegt unter: Allgemein |





v.l. Bgm. Karl-Heinz Schwenn, Annette Engelhardt (Gut Aiderbichl) u. Ratsherr Johann Labbus
 

An insgesamt 21 Standorten in der Gemeinde Scholen mit ihren Ortsteilen Scholen, Anstedt und Blockwinkel wurden sog. Notfallpunktplaketten verteilt. Diese mit einer speziellen Nummer versehenen Plaketten geben bei einem Hilfe- bzw. Notruf unter 112 in der Leitstelle in Diepholz bei Nennung der Nummer die exakten Geo-Koordinaten des Hilferufes an. Rettungskräfte können somit punktgenau und damit wesentlich schneller vor Ort eintreffen und die benötigte Hilfe leisten.

Solche Notfallplaketten finden sich an stärker frequentierten Plätzen der Gemeinde, wie Bushaltestellen, Friedhofsbänken, Kinderspielplätzen u.a. wieder. An Plätzen, die bislang noch über keine Sitzgelegenheit verfügten, wurden seitens der Gemeinde Scholen die sog. Notfallbänke aufgestellt. So u. a. auch an der zu Europas größtem Gnadenhofverbund Gut Aiderbichl gehörenden Ballermann Ranch mit der kleinen St. Leonhard Kapelle, die gerade in Ferienzeiten und an Wochenenden beliebtes Ziel von Ausflüglern und Fahrradfahrern ist.

„Ein großartiges Engagement seitens der Gemeinde und einiger Gemeinderatsmitglieder, die die Bänke teilweise in Eigenregie Zuhause gefertigt hatten und nun Leben retten können“, lobt die ehrenamtliche Gutsverwalterin Annette Engelhardt den Einsatz der Gemeindevertreter.

Die Gemeinde Scholen ist nunmehr die dritte Gemeinde im Landkreis, die eine derartig Initiative für die Sicherheit ihrer Gäste und Bürger/innen umgesetzt hat und ganz sicher bald weitere Nachahmer finden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de