NRZ: „Der Gang in die Opposition ist für die SPD konsequent“

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Zum Wahlausgang kommentiert NRZ-Chefredakteur
Manfred Lachniet: „Dass die SPD bereits gestern den Gang in die
Opposition verkündete, ist konsequent und vielleicht auch clever.
Denn ihr Verzicht auf eine neue große Koalition führt zu „Jamaika“
als einziger Regierung-Option. Möglich, dass sich die drei doch recht
unterschiedlichen Parteien auf einen Vertrag einigen. Gelingt dies
aber nicht, kann Merkel immer noch die SPD um ein weiteres Mal
bitten. Eine erneute GroKo aus Staatsräson sozusagen.“

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de