Opern-Live-Übertragung mit Vittorio Grigolo aus dem Londoner ?Covent Garden?

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach der umjubelten Vorstellung der „Faust“-Inszenierung am Royal Opera House vor einer Woche in London können am 28. September nun auch deutsche Opern-Liebhaber die spektakuläre Produktion dieser Gounod-Oper mit einer Riege von Spitzensängern erleben. Neben Vittorio Grigolo, der neuen Tenorhoffnung in der Titelrolle, singen und spielen Angela Gheorgiu, René Pape und Dmitri Horostovsky unter dem Dirigat von Evelino Pidò. Über Grigolos Auftritt schrieb der englische „Guardian“: „Grigolo ist ein attraktiver, stimmgewaltiger Faust, […]; ein rundum überzeugendes, spannungsvolles und hinreißend gesungenes Rollenporträt.“ Die Aufführung wird weltweit in HD-Qualität und mit 5.1 Surround-Sound in Kinosäle übertragen, unter anderem in 26 Städte in Deutschland und Österreich.
Vittorio Grigolo wird am Sonntag, 2. Oktober für seine Debüt-CD „The Italian Tenor“ mit dem Echo Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres geehrt. Die Verleihung aus dem Konzerthaus Berlin wird von Thomas Gottschalk moderiert und am selben Abend im ZDF ausgestrahlt. In der Gala wird Vittorio Grigolo auch eine Arie aus seiner neuen CD „Arrivederci“ singen, die am 16. September erschienen ist.
Mehr Informationen zur Opernübertragung und alle Kinos gibt es unter www.uci-kinowelt.de
Weitere Informationen zu Vittorio Grigolo und seiner neuen CD unter www.vittoriogrigolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de