phoenix: SPD-Ministerpräsident Stephan Weil sieht „Marscherleichterung“ für niedersächsische Landtagswahl

Abgelegt unter: Wahlen |





Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan
Weil (SPD) blickt trotz der heftigen Bundestags-Wahlniederlage seiner
Partei optimistisch auf die Landtagswahl in drei Wochen. „Ich erwarte
eher Marscherleichterung für Niedersachsen“, meinte Weil im
Fernsehsender phoenix (Montag, 25. September). Die Wähler könnten
genau zwischen Bundes- und Landesthemen differenzieren. „Darauf setze
ich“, so Weil. Nun sei es notwendig sich in der Bundespartei, über
thematisch neu aufzustellen. „Die SPD muss wieder als Zukunftspartei
wahrgenommen werden. Das ist derzeit erkennbar nicht der Fall“, so
der niedersächsische Ministerpräsident.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de