Rheinische Post: CDU-Bundestagsabgeordnete aus NRW fordert Minderheitsregierung in Sachsen – und wenn AfD dann Mehrheit brächte, „dann wäre das eben so“

Abgelegt unter: Allgemein |





Die zum rechten Flügel der CDU gehörende
Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel fordert für Sachsen eine
Minderheitsregierung. Das sagte sie der Düsseldorfer „Rheinischen
Post“ (Montag). „Die Wähler wollen in der übergroßen Mehrheit in
Sachsen weder SPD noch Grüne in der Regierung. Da würde ich eine
CDU-Minderheitsregierung für sinnvoll halten, die ich auch im Bund
richtig fände“, erklärte die CDU-Politikerin. Dann würde, so Pantel,
nur noch über Sachfragen entschieden. „Und wenn dann eben einmal die
AfD die Mehrheit bei einer Abstimmung bringt, dann wäre das eben so.“
In ihrer Heimatstadt Düsseldorf, so die Abgeordnete, habe der
SPD-Oberbürgermeister auch eine Sachabstimmung mit Hilfe der Linken
gewonnen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de