Rheinische Post: FDP-Generalsekretärin Teuteberg: Sollten uns auf 1848er Tradition der Nationalhymne besinnen

Abgelegt unter: Allgemein |





FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat in
der Debatte um die Nationalhymne eine Besinnung auf die Tradition der
Revolution von 1848 gefordert. “Wir brauchen ein großes
gesamtdeutsches Gespräch über den Stand der Deutschen Einheit. Doch
dafür brauchen wir keine neue Nationalhymne”, sagte Teuteberg der
Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Freitag). Hymne und Flagge seien
Teil unserer Freiheitsgeschichte in der Tradition der Revolution von
1848. “An Einigkeit und Recht und Freiheit ist nichts überholt. Mit
dieser Tradition sollten wir nicht brechen, sondern uns gerade auf
sie besinnen.”

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de