Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer: Bürger soll alle Behördengänge über Smartphone erledigen können

Abgelegt unter: Allgemein |





CDU-Generalsekretärin Annegret
Kramp-Karrenbauer hat gefordert, dass Bürger künftig alle
Behördengänge über Smartphone erledigen können. „Unser Ziel muss
sein, alle Verwaltungsvorgänge auch über das Smartphone erledigen zu
können. Es gibt ja schon eine individuelle Steuernummer, wir können
Dokumente scannen und sicher verschicken. Das muss Ziel der Politik
sein“, sagte Kramp-Karrenbauer der Düsseldorfer „Rheinischen Post“
(Freitag). „Es gibt in Deutschland 2500 Verwaltungsleistungen. Die
Deutschen verbringen im Jahr 400 Millionen Stunden mit
Behördenleistungen. Ich bin überzeugt, wir kommen mit weniger aus“,
sagte sie.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de