Rheinische Post: Landeswahlleitung Bayern: CDU kann noch antreten

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Fall eines Bruchs der
CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft im Bundestag könnte die CDU noch zur
bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober antreten. “Wie jede andere
Partei in Bayern hätte die CDU Zeit bis zum 2. August, 18 Uhr,
Wahlvorschläge einzureichen”,  sagte Werner Kreuzholz,
stellvertretender Landeswahlleiter in Bayern, der Düsseldorfer
“Rheinischen Post” (Samstag). Kreuzholz verwies darauf, dass die CDU
zuvor einen eigenen Landesverband gründen müsste. Voraussetzung für
eine Teilnahme der CDU in Bayern wäre zudem, dass sie vorher
Wahlversammlungen auf Gemeinde- und Bezirksebene zur
Kandidatenaufstellung einberuft, in jedem Regierungsbezirk außer der
Liste auch mindestens einen Direktwahlkreis ansteuert und für diese
Vorschläge bis zu 2000 Unterschriften sammelt. Jede dieser
Unterschriften müsste zudem in den Wohngemeinden der Unterstützer von
der Verwaltung bescheinigt werden.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de