Rheinische Post: Nahles erwartet bei Wahl zur Parteichefin „ehrliches Ergebnis“

Abgelegt unter: Allgemein |





SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat im
Vorfeld des Parteitags in Wiesbaden am kommenden Sonntag die
Erwartungen an ihr Wahlergebnis zur Parteichefin gedämpft. „Ich
erhoffe mir eine klare Mehrheit, die mir Rückendeckung gibt. Aber
nach den vergangenen turbulenten Monaten erwarte ich ein ehrliches
Ergebnis“, sagte Nahles dem „Wiesbadener Kurier“ und der „Rheinischen
Post“. Ihrer Gegenkandidatin, der Flensburger Oberbürgermeisterin
Simone Lange, will Nahles Raum für eine eigene Präsentation
einräumen. „Sie wird sich in den Delegiertenvorbesprechungen und in
der Sitzung des Vorstands am Samstag vor dem Parteitag präsentieren
können.“ Sie nehme die Kandidatur von Lange „auf jeden Fall“ ernst,
sagte Nahles. „Der Wettbewerb wird auch fair ausgetragen“, sagte die
SPD-Fraktionsvorsitzende. Lange hatte zudem mehr Redezeit als die
bisher angedachten zehn Minuten eingefordert. Nahles sagte, über
diese Frage werde es „keinen Streit geben“.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de