Rheinische Post: Siemens-Chef Kaeser: AfD gefährdet Arbeitsplätze in Deutschland

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die AfD gefährdet nach Ansicht von Siemens-Chef Joe Kaeser
Arbeitsplätze in Deutschland. “Eine Partei, die Deutschland abschotten will und
andere Kulturen ausgrenzt, schadet unserem Ansehen und unseren Exportinteressen
in der Welt und gefährdet damit Arbeitsplätze in unserem Land”, sagte Kaeser der
Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Samstag). Deshalb sei die beste Alternative
für Deutschland Exportkraft und faire Offenheit gegenüber der ganzen Welt. Die
AfD sei eine demokratisch zugelassene Partei, aber sie habe “rechtsnationale
Elemente”. Kaeser: “Das jagt mir Schauer über den Rücken.” Er betonte: “Ich
wähle die AfD nicht und werde sie auch nie wählen.” Man müsse der AfD mit
sachlicher Aufklärung begegnen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4454737
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de