Rheinische Post: Steinbrück mahnt parteiübergreifende Pensionsreform an

Abgelegt unter: Allgemein |





SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Bund
und Länder ermuntert, Maßnahmen gegen die drohenden Pensionslasten in
den öffentlichen Haushalten zu ergreifen. „Das ist in der Tat eine
Aufgabe, die die Politik zu lösen hat“, sagte Steinbrück der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe).
Vornehmlich seien die Länder durch die hohen Personalbestände
betroffen. „Für die Länder ist das Problem relativ größer, vor allem,
wenn die Babyboomer-Generation der 60er und 70er Jahre in Pension
geht“, sagte Steinbrück. Die Aufgabe mache nicht an Parteigrenzen
Halt, so der SPD-Politiker.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de