Rheinische Post: Ursula Heinen-Esser wird neue NRW-Umweltministerin

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Kölner Unionspolitikerin Ursula
Heinen-Esser wird nach Informationen der Düsseldorfer „Rheinischen
Post“ (Donnerstag) neue Umweltministerin in Nordrhein-Westfalen. Das
erfuhr die Rheinische Post aus Unionskreisen. Heinen-Esser ist
Mitglied der Geschäftsführung der Bundesgesellschaft für Endlagerung
und war bis 2009 Parlamentarische Staatssekretärin im
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und
Verbraucherschutz. Von 2009 bis 2013 übte sie dieselbe Funktion im
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aus.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de