Serap Güler (CDU) will für Bundestag kandidieren – Integrationsstaatssekretärin tritt gegen Lauterbach an

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Serap Güler, NRW-Staatssekretärin für Integration, plant ihren Abschied aus der Landespolitik. Der CDU-Politikerin aus Köln will im September für den Bundestag kandidieren. „Nach diversen Rücksprachen mit Parteifreunden sowie Familie und Freunden habe ich mich entschieden, mich als Bundestagskandidatin für den Bundestagswahlkreis Leverkusen/Köln-Mülheim zu bewerben“, sagte Güler dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag-Ausgabe). Damit kommt es zu einem spannenden Duell: Für die SPD tritt dort Gesundheitsexperte Karl Lauterbach an. Der hatte den Wahlkreis Leverkusen/Köln IV im Jahr 2017 mit 38,5 Prozent gewonnen. Lauterbach sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, es sei ihm egal, wer gegen ihn kandidiere. „Ich habe keine Präferenzen, wer für die CDU in meinem Wahlkreis antreten wird. Es wird auf jeden Fall einen fairen Wahlkampf geben.“

https://www.ksta.de/politik/kandidatur-fuer-bundestag-gueler-will-mit-laschet-nach-berlin-wechseln-38065398

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de