Spezial-Angebot für Schulklassen und Gruppen in den Pfahlbauten am Bodensee

Abgelegt unter: Allgemein |





Wie haben die Menschen in den Pfahlbauten gelebt? Warum bauten sie überhaupt auf Pfähle und wie meisterten sie ihren Alltag? Für Schulklassen und Gruppen bieten die Pfahlbauten Unteruhldingen ab sofort ein spezielles Angebot an. Im Rahmen einer individuellen 20-minütigen Einführung wird die Besuchergruppe über einen Experten mit der Welt der Pfahlbauer vertraut gemacht. Das Angebot ?Man sieht nur, was man kennt? kann zwischen Montag und Freitag von 10 bis 16 Uhr über www.pfahlbauten.de oder direkt beim Museum unter 07556/928900 gebucht werden und kostet 25 ? pro Gruppe (Mindestteilnehmerzahl 15). Nach den Erläuterungen zum Thema geht es auf den Rundweg. Über Info-Punkte führt der Weg selbständig durch die Freilichtanlage mit ihren 23 Häusern aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit. Die frühe Bodensee-Geschichte, der Steinzeitmann ?Ötzi? und die Ernährung der Pfahlbauer sind die aktuellen Präsentations-Themen in diesem Jahr. Auf einer Entdeckertour im Steinzeitparcours im Rahmen des Programms 10 Jahre Weltkulturerbe Pfahlbauten erfährt die Gruppe, was die Menschen damals gegessen haben – vom Sammeln der Früchte über die Viehhaltung bis zum Anlegen von Vorräten. Am Ende des Rundgangs ist die Ausstellung ?Das Erbe der Pfahlbauer? mit über 1000 Originalfunden zu besichtigen. Das mit dem Museumspreis Baden-Württemberg ausgezeichnete Freilichtmuseum hat täglich zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet und ist weitgehend barrierefrei angelegt. Info Tel. 07556/928900.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de