Steuerzahler-Präsident warnt vor schwindender Akzeptanz beim Kohleausstieg

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Steuerzahlerbund hat angesichts der hohen Kosten des
Kohleausstiegs vor einer schwindenden Akzeptanz des Projekts in der Bevölkerung
gewarnt. “Die Beteiligten aus Politik, Industrie und Umweltverbänden haben sich
auf Kosten des Steuerzahlers geeinigt, der nicht mit am Tisch saß”, sagte der
Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, der Düsseldorfer
“Rheinischen Post” (Mittwoch). “Klar ist: Ein politisch beschlossener
Kohleausstieg wird teuer für den Steuerzahler – und hat einen fragwürdigen
Nutzen fürs Klima”, sagte Holznagel. “Dabei ist Kostenbewusstsein auch für den
Klimaschutz wichtig – denn wenn die Akzeptanz wegen zu hoher Belastungen
schwindet, ist nichts gewonnen”, warnte er. Der Kohleausstieg soll die
Steuerzahler bis 2038 insgesamt mehr als 50 Milliarden Euro kosten.
Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) bringt das Gesetz an diesem Mittwoch
ins Kabinett.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4505105
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de