Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Merkels Ministerriege

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Die Delegierten auf dem heutigen Parteitag
dürfte Merkel mit ihrer Entscheidung hinter sich gebracht haben.
Natürlich wird es weiter Murren und Knurren geben – etwa im Südwesten
wegen des schwindenden Einflusses. Aber die Geschlossenheit der
Partei – auch das wird man bei der Wahl von Kramp-Karrenbauer sehen –
ist weitestgehend wiederhergestellt. Da kann sich die SPD eine
Scheibe abschneiden. Selbst kleine und gezierte Nickeligkeiten, die
sich einer wie der aussortierte Innenminister Thomas de Mazière
erlaubt, fallen nicht ins Gewicht. Die CDU funktioniert – das mag
manchem Aufbruch-Fan zu wenig sein, aber das unterscheidet sich in
durchaus positiver Weise von den Genossen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de