Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum harten Lockdown

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum harten Lockdown

All das Verschwörungs- und Verfassungsbruch-Gerede, das die Corona-Krisen-Politik von Anfang an begleitet, ist dummes Zeug. Aber die Viel-Einschränken-hilft-viel-Vorbeter der Nation wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder machen es sich zu einfach. Bayern weist seit Beginn der Krise erschreckend schlechte Werte aus. Weltweit mussten die Staaten mit den härtesten Lockdowns als erste in den Lockdown zurück. Familien und Kirchen wird zugemutet, sich vom Staat sagen zu lassen, wie sie Weihnachten feiern dürfen. Der Handel sieht noch schlimmeren Verlusten entgegen. Bevor man das Heil wieder in einem Lockdown sucht, sind mehr Abwägen und präziseres Begründen wirklich nicht zuviel verlangt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/39937/4785790
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de