Stuttgarter Zeitung: Kommentar zum Urteil im Prozess um die Zulagenaffäre an der Beamtenhochschule Ludwigsburg

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Was lange währt, wird endlich gut – gilt das
auch für den Prozess um die Zulagenaffäre an der Beamtenhochschule
Ludwigsburg? Fast zwei Jahre hat die Prüfung der Anklage durch das
Landgericht Stuttgart gedauert. Nun haben die Richter entschieden,
dass sich alleine der frühere Rektor und sein Kanzler einem Verfahren
wegen Untreue stellen müssen. Dass die Richter alle 13 Professoren
exkulpieren, erstaunt. Nun muss die Staatsanwaltschaft entscheiden,
ob sie der Entscheidung der Richter folgen kann. Einen Widerspruch,
der zu weiteren Verzögerungen führt, wird sie sich genau überlegen.
Für die Hochschule wäre es auf jeden Fall gut, wenn es nun rasch zum
Prozess käme. Erst wenn neben der politischen auch die
strafrechtliche Aufarbeitung abgeschlossen ist, kann sie unbelastet
nach vorne schauen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de