Terrorabwehr: Gottstein/FREIE WÄHLER fordert Verbesserung des bundesweiten Datenaustauschs

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Eva Gottstein, sicherheitspolitische Sprecherin
der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und stellvertretende Vorsitzende
des Landtagsinnenausschusses, zur Meldung „CSU fordert europaweite
Gefährderdatenbank zur Terrorabwehr“:

„Wir FREIE WÄHLER wären schon froh, wenn der bundesweite Austausch
aller relevanten Daten klappen würde. Zum Teil sind die
Abfragemöglichkeiten bereits innerhalb Deutschlands vorsintflutlich
umständlich. Wir unterstützen die CSU-Forderung nach einer
europaweiten Gefährderdatenbank, erwarten parallel aber konkrete
Schritte zur Verbesserung der Behörden-Zusammenarbeit in Bayern und
Deutschland. Hier gibt es genügend Baustellen im
Zuständigkeitsbereich der Bayerischen Staatsregierung.“

Pressekontakt:
Der Pressesprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
im Bayerischen Landtag
Dirk Oberjasper, Maximilianeum, 81627 München
Tel. 089 / 4126 – 2941, dirk.oberjasper@fw-landtag.de

Original-Content von: Freie W?hler Landtagsfraktion Bayern, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de