THE POWER OF THE ARTS / Initiative für eine offene Gesellschaft – Vier kulturelle Projekte mit einem der höchstdotierten Förderpreise ausgezeichnet (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Förderpreis “The Power of the Arts”
vergeben, mit insgesamt 200.000 Euro einer der höchstdotierten Förderpreise im
Bereich Kunst und Kultur in Deutschland.

Ziel der Initiative der Philip Morris GmbH ist, Projekte zu unterstützen, die
sich mit den Mitteln der Kultur für eine offene Gesellschaft und ein “neues Wir”
einsetzen. Mehr als 100 gemeinnützige Initiativen haben sich diesmal beworben.
Die folgenden vier von der Jury ausgewählten Vorhaben werden mit je 50.000 Euro
ausgezeichnet:

Hajusom e.V. aus Hamburg
https://www.hajusom.de

BRIDGES – Musik verbindet aus Frankfurt
https://bridgesmusikverbindet.de

Offener Kanal Magdeburg e.V.
https://www.ok-magdeburg.de

Kulturzentrum Dieselstrass aus Esslingen
https://www.dieselstrasse.de

Die Jury besteht aus Dr. Hans-Jörg Clement (Leiter Kultur
Konrad-Adenauer-Stiftung), Samy Deluxe (Rapper), Alexandra Georgieva
(Ballettdirektorin am Friedrichstadt-Palast Berlin),Kübra Gümüsay (Publizistin
und Aktivistin), Lamya Kaddor (Autorin, Islamwissenschaftlerin),Diana Kinnert
(Politikerin und Unternehmerin) und Maryam Zaree (Schauspielerin und
Regisseurin).

Elfriede Buben, Leiterin Corporate Responsibility bei der Philip Morris GmbH
betont: “Wir haben das große Glück in einer Gesellschaft zu leben, die noch nie
so vielfältig und liberal war. Die anhaltenden Debatten zeigen jedoch, dass
dieser Zustand nicht als Selbstverständlichkeit missverstanden werden darf.
Deshalb ist es wichtiger denn je, die Initiative fortzusetzen. Wir freuen uns,
erneut vier Projekte auszeichnen zu dürfen, die sich trotz unterschiedlichster
Widerstände beispiellos für unsere offene Gesellschaft engagieren.”

“The Power of the Arts” ist eine Initiative der Philip Morris GmbH in
Zusammenarbeit mit der International Giving Foundation des Deutschen
Stiftungszentrums im Stifterverband, Netzwerk Junge Ohren e.V. und BOROS. Sie
wird jährlich ausgerufen und steht damit in der langjährigen Tradition des
sozialen und kulturellen Engagements der Philip Morris GmbH.

Pressematerial: https://www.thepowerofthearts.de/presse/

Pressekontakt:
AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH
Miriam Gebhardt
T +49 (0) 89 88399 399
M +49 (0)173 755 2049
miriam.gebhardt@avantgarde.de
Atelierstraße 10, 81671 Munich, Germany

Original-Content von: Philip Morris GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de