Twittlist.de: Neuer Dienst bündelt Twitterkonten von Journalisten und Medienmachern

Abgelegt unter: Arbeit |





Twittlist.de heißt die schnellste Übersicht, welche
Journalisten und Medienmacher auf Twitter schreiben, lesen und
teilen.

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist aus dem Alltag von
Journalisten nicht mehr wegzudenken. Mit Twittlist.de gibt es
erstmals eine klare Übersicht, welche Journalisten und Medienmacher
auf Twitter wie aktiv sind.

Das neue Angebot aus dem Medienfachverlag Oberauer, konzipiert und
umgesetzt von Chefredakteur Bülend Ürük, bündelt jetzt schon fast
2000 unterschiedliche Twitterkonten.

Nutzer aus dem Medienbereich, die von der Redaktion noch nicht
erfasst wurden, können sich unter
http://twittlist.de/index.php/twitterkonto_eintragen selbst
eintragen, die Endabnahme liegt bei der Twittlist.de-Redaktion.

Aufgeteilt werden die verschiedenen Accounts zum Start in den
Kategorien Anzeigenblatt, Blogger, Branchendienste, Buchverlage,
Chefredakteure, Fernsehen, Journalistinnen, Journalisten,
Nachrichtenagenturen, PR-Agenturen, PR-Berater, Pressesprecher,
Pressestellen, Radio, Zeitschriften und Zeitungen. „Weitere
Kategorien können wir bei Bedarf jederzeit einfügen“, erklärte
Chefredakteur Bülend Ürük.

In den einzelnen Kategorien werden deutschsprachige Konten
gebündelt und nach der Anzahl der Follower automatisch sortiert. So
hat die österreichische Fernsehjournalistin Ingrid Thurner in der
Kategorie Journalistinnen die meisten Follower, bei den PR-Beratern
liegt Klaus Eck vorne, bei den Bloggern Johnny Haeusler, bei den
Anzeigenblättern der Lokalkompass der WVW-/ORA Anzeigenblätter in
Nordrhein-Westfalen. Chefredakteur mit den meisten Followern auf
Twitter ist Frank Schmiechen (Welt-Gruppe, Axel-Springer-Verlag).

Aktuelle Interviews runden Twittlist.de ab. Zum Start haben unter
anderem Regierungssprecher Steffen Seibert, der Strategieberater
Thomas Knüwer, Alice Kohli und Peter Hogenkamp von der „Neuen Zürcher
Zeitung“, Christoph Pepper, Chefredakteur bei der Tageszeitung
„Mindener Tageblatt“, Jörg Eigendorf und Frank Schmiechen aus der
Chefredaktion der „Welt“-Gruppe, David Bauer von der „TagesWoche“
Basel, Ingrid Brodnig von der Wiener Wochenzeitung „Falter“, die
freien Journalisten Annika Bunse, Daniel Drepper und Ekkehard Kern,
Betriebsratsvorsitzender Klaus Schrage von den „Nürnberger
Nachrichten“ sowie Froben Homburger, Nachrichtenchef bei der
Deutschen Presse-Agentur, die Twittlist.de-Fragen beantwortet.

Auf Twittlist.de erklärt zudem der Bonner Twitter-Experte Daniel
Höly, wie der Kurznachrichtendienst Twitter genau funktioniert und er
beleuchtet auch die in dieser Woche aufgetretene Frage, wie
Twitter-Nutzer sich davor schützen können, dass ihr Konto von Fremden
gekapert wird.

Hier geht es direkt zu Twittlist,de, so tweeten Journalisten und
Medienmacher: http://www.twittlist.de

Pressekontakt:
Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049 176 38928791
chefredaktion@newsroom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de