2013 ohne Internationale UNESCO Charity-Gala / Die Internationale UNESCO Charity-Gala findet in diesem Jahr nicht statt.

Abgelegt unter: Soziales |





UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c.
Ute-Henriette Ohoven hat sich dazu entschlossen, die 22. UNESCO Gala
im Jahr 2013 nicht durchzuführen.

„Vor 25 Jahren – „ein viertel Jahrhundert“ – habe ich in
Deutschland als Pionierin mit meiner Charity Gala begonnen, die laut
„USA Today“ zu den 10 besten Galas weltweit zählt (21 UNESCO Galas
und 4 Galas für die Uni Kinderkrebsklinik).

Unzählige bedeutende Persönlichkeiten wie seine Heiligkeit der
Dalai Lama, Prinzessin Haya von Jordanien, Dionne Warwick, Paul Anka,
Friedensnobelpreisträger Jassir Arafat, Sir Peter Ustinov, Kanzler
a.D. Dr. Helmut Kohl, Franz Beckenbauer, Shirley Bassey, H.M. Königin
von Bhutan, Liz Mohn, H.I.M Farah Diba Pahlavi, Lionel Richie,
Shakira, Sienna Miller, Dianne Kruger, Jane Fonda, Donatella
Versace, Goldie Hawn, Dame Helen Mirren, Montserrat Caballe, Placido
Domingo, Tommy Hilfiger, Phil Collins, Bob Geldof, Eros Ramazzotti,
und viele weitere VIPs waren Gäste der Gala. Sie alle waren immer
ohne Gage anwesend. Ich danke all meinen Stars und VIPs, die uns Jahr
für Jahr unterstützt haben, aber allen voran danke ich meinen Gästen
und Sponsoren, die mir jedes Jahr Ihre Treue und Freundschaft
bewiesen haben und die so großzügig ihre Herzen und Portemonnaies für
Kinder in Not geöffnet haben.

Ich bin zu diesem Entschluss gekommen, da dies nicht mehr zu
toppen ist und die beiden letzen Galas ein solch hohes Ranking
erreichten, mit Stars und Persönlichkeiten wie Präsident a.D. Michail
Gorbatschow, Forest Whitaker, Jet Lee, Clive Owen, Naomi Campbell,
Shah Rukh Khan, Iris Berben, Mario Adorf, Eva Herzigová und Jennifer
Lopez. Es gibt ein sehr schönes Sprichwort: „Auf dem Zenit deines
Erfolges sollst du eine andere Herausforderung suchen.“ Ich bin
momentan dabei ein neues Konzept zu entwickeln und möchte auch da
wieder Pionierin sein. Es gibt heute viele Nachahmer, die gute
Benefiz Veranstaltungen in Deutschland durchführen, darüber bin ich
sehr glücklich und stolz.“ kommentiert Ute Ohoven.

Die Internationale UNESCO Charity-Gala für Kinder in Not ist
mittlerweile weltweit ein Begriff für einen Abend der Menschlichkeit,
des Mitgefühls, des aktiven Handelns und bester Unterhaltung. Mehr
als 1000 internationale Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik, Sport,
Film und Medien sind jährlich auf der Gala vertreten. Das sehr große
mediale Interesse spiegelt sich in der Berichterstattung von mehr als
20 TV- und Radio-Teams und über 120 nationalen und internationalen
Journalisten und Fotografen wider.

Die Erlöse der UNESCO Charity-Gala machten es neben zahlreichen
anderen Fundraising-Aktionen der Stiftung UNESCO möglich, über 429
Projekte in 98 Ländern direkt zu unterstützen. Über 1,4 Millionen
Kindern und Jugendlichen konnte dadurch die Möglichkeit auf eine
Schul- oder Berufsausbildung gegeben und somit aktive Hilfe zur
Selbsthilfe gewährleistet werden. „Unsere Zukunft sind die Kinder
dieser Welt und wir werden weiter für sie gegen Hunger, Krankheit und
Chancenlosigkeit kämpfen“, betont Ute Ohoven.

Pressekontakt:
Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not

Spendenkonto
Konto: 34 80 100 00
BLZ 300 400 00
Commerzbank AG Düsseldorf

Grafenberger Allee 87
D – 40237 Düsseldorf
Tel.: 0049 – 211-611133
Fax: 0049 – 211-612132
Email: kontakt@unesco-kinder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de