Annette Schavan zur neuen Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung EVZ ernannt (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Zum 1. September 2019 ist die Bundesministerin a. D. Annette
Schavan von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Kuratoriumsvorsitzenden
der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) ernannt
worden.

Annette Schavan war von 2005 bis 2014 Mitglied des Deutschen
Bundestages sowie von 2005 bis 2013 Bundesministerin für Bildung und
Forschung. Von Juli 2014 bis Juni 2018 war sie Botschafterin
Deutschlands beim Heiligen Stuhl. Das Kuratorium ist das
international besetzte Aufsichtsgremium der Stiftung EVZ, die im Jahr
2000 gegründet wurde um Menschen, die während der Zeit des
Nationalsozialismus Zwangsarbeit leisten mussten, zu entschädigen.
Seit 2001 leistet die Stiftung EVZ zudem humanitäre Hilfe für
Überlebende, fördert die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und
stärkt zivilgesellschaftliches Engagement in Mittel- und Osteuropa.
Die 27 Mitglieder des Kuratoriums werden für vier Jahre u.a. vom
Deutschen Bundestag und Bundesrat, der deutschen Wirtschaft und von
den an den internationalen Verhandlungen zur Gründung beteiligten
Staaten und Organisationen entsandt.

Die Namen aller Mitglieder des Kuratoriums und der jeweiligen
Vertreterinnen und Vertreter sind auf der Webseite der Stiftung EVZ
zu finden.

Pressekontakt:
Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ)
Sophie Ziegler
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Tel. +49 (0) 30 25 92 97-50
Fax +49 (0) 30 25 92 97-11
E-Mail: ziegler@stiftung-evz.de
www.stiftung-evz.de

Original-Content von: Stiftung EVZ, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de