Award-Winning Dokudrama MULLY erzählt die wahre Geschichte eines Waisen, der das Leben von Tausenden Kindern rettet / Ab Valentinstag weltweit kostenlos erhältlich (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

Von dem preisgekrönten Schauspieler / Regisseur Scott Haze und dem mit dem Academy Award® ausgezeichneten ausführenden Produzenten James Moll stammt die dramatische Geschichte des Lebens von Dr. Charles M. Mully. Als einer der angesehensten Humanisten Afrikas ist Mully der Vater von „The Worlds Largest Family“, der mehr als 18.000 Kinder aus der Verzweiflung bitterer Armut auf den Straßen Kenias gerettet hat. Das Dokudrama MULLY nimmt das Publikum mit auf die Reise eines Mannes, der die tiefsten Tiefen der Armut persönlich erlebt und überwunden hat, um ein Leuchtfeuer der Hoffnung für Kenia und darüber hinaus zu werden.

Nachdem das Team hinter dieser bemerkenswerten Geschichte die Herzen des nordamerikanischen Publikums berührt und mehrere Preise bei Filmfestivals in den USA gewonnen hat, stellt das Team den Film ab Valentinstag, dem 14. Februar 2021, in Deutschland und auf der ganzen Welt kostenlos zur Verfügung. MULLY, ursprünglich in Englisch, wird auf Deutsch und Spanisch synchronisiert sowie in 15 anderen Sprachen untertitelt. Zur deutschen Fassung gelangt man unter http://www.mully-film.de .

Was passiert, wenn ein sechsjähriger Junge von seiner Familie verlassen wird und sich auf der Straße durchschlagen muss? MULLY ist keine gewöhnliche Geschichte vom „Tellerwäscher zu Millionär“. Es ist die wahre Geschichte von Charles Mully, dessen unwahrscheinlicher Aufstieg zu Reichtum und Macht und was ihn dazu bringt, seine Existenz in Frage zu stellen und nach einem Sinn im Leben zu suchen. Trotz Zweifel seiner Familie und Gemeinde macht sich Mully daran, das Schicksal verwaister Kinder in ganz Kenia grundlegend zu verändern. Er gefährdet sein Leben und die Sicherheit seiner Familie, riskiert alles und setzt eine erstaunliche Reihe von Ereignissen in Gang, die nicht nur sein Leben für immer verändert haben, sondern auch Tausende von Kindern und die betroffene Communities.

Dr. Mully sagte: „Die Liebe, die das Publikum in den USA zeigt, ist ein Beweis für den Wert, den viele nicht nur auf harte Arbeit, sondern auch auf Opferbereitschaft, Dienst und Demut bei der Pflege derer legen, die sie in unserer Gesellschaft am dringendsten brauchen. Die Kraft der Transformation durch inspirierende Hoffnung und Ermächtigung der Ausgegrenzten wird erreicht, wenn wir unsere Herzen und Bemühungen zusammenfügen. Während die ganze Welt unzähligen Turbulenzen, Schmerzen und Herzschmerz ausgesetzt ist, fordert uns der Film MULLY auf, ein bisschen mehr Liebe und Fürsorge zu zeigen; ohne Diskriminierung menschlicher zu sein, da alle Menschen den gleichen Respekt verdienen und eine zweite Chance so wie uns auch Christus gegeben hat. „

„2020 war für so viele ein Jahr voller Herzschmerz, Schmerz und überwältigender Unsicherheit. MULLY ist ein Film, der Menschen aufrüttelt, Hoffnung gibt und die Vorstellung vermittelt, dass wirklich alles möglich ist „, fügte der Autor / Regisseur Scott Haze hinzu. „Indem wir diesen Film kostenlos mit der Welt teilen, hoffen wir, dass Mullys Geschichte ein noch breiteres Publikum anspricht und eine neue Generation von Veränderern für das Wohl der Allgemeinheit inspiriert.“

MULLY wird von Scott Haze (Kind Gottes, Danke für Ihren Dienst, Jurassic World: Dominion) geschrieben, produziert und inszeniert. Zu den ausführenden Produzenten zählen der mit dem Oscar ausgezeichnete Produzent James Moll (Foo Fighters: Back and Forth, Die letzten Tage), John Bardis und Paul Blavin sowie die Produzenten Lukas Behnken (Amerikanische Haut, Der Klang der Freiheit) von Sterling Light Productions und Elissa Shay. Der Golden Globe und Emmy Award®-Nominierte Benjamin Wallfisch (Dunkirk, The Invisible Man) komponierte die kraftvolle Musikpartitur des Films.

Mully Children–s Family (MCF) rettet nicht nur mehr als 18.000 Kinder seit mehr als 30 Jahren, sondern ist heute die größte Rehabilitationsorganisation für Kinder in Afrika. Waisenkinder erhalten nicht nur Nahrung, Kleidung und Unterkunft in einem liebevollen, familiären Umfeld, sondern werden vom Kindergarten bis zur High School unterrichtet. Viele erhalten Stipendien an Universitäten mit außergewöhnlichen Noten. Unzählige Kinder wurden Ärzte, Ingenieure, Wissenschaftler, Lehrer, Anwälte und Unternehmer in Kenia und darüber hinaus.

Als Mully 1989 zunächst in ein trockenes Anwesen in Ndalani, Kenia, zog, um seine wachsende Familie unterzubringen, fanden sie auf wundersame Weise tief unter der Erde Wasser. Heute ist es eine völlig autarke 503 Hektar große Farm mit einem eigenen Mikroklima. Dämme gebaut, mit dem realisierten Ziel, mindestens eine Million Bäume pro Jahr auf ihrem Land oder in der Region zu pflanzen. Die Farmen und Agrarwirtschaft sowie andere unternehmerische Initiativen schaffen eine wertvolle Einnahmequelle für die gesamte MCF-Organisation, die nationale und internationale Märkte beliefert.

Seit dem MULLY in den USA gedreht und veröffentlicht wurde, hat die Organisation einen erheblichen Anstieg der Spenden für verschiedene Projekte erhalten, darunter die Einrichtung eines völlig neuen Zentrums in Malindi für junge Mädchen, einer Wasseraufbereitungsanlage und eines Geflügelprojekts für mehr Nachhaltigkeit. MCF hat eine Vielzahl neuer Freiwilliger begrüßt, die nach Kenia reisen, sowie Anfragen aus der ganzen Welt für diejenigen, die mehr über das „Mully-Modell“ in ihren Heimatländern erfahren möchten. Viele von ihnen möchten in Best Practices unter anderem in den Bereichen Landwirtschaft, Unternehmertum und Nachhaltigkeit, Kinderrettung und Rehabilitation geschult werden.

Charles Mullys altruistischer und unternehmerischer Geist hat MCF zu einem integralen Zentrum für philanthropische und ökologische Innovationen in Kenia gemacht, das Vordenker auf der ganzen Welt beeinflusst.

Weitere Informationen zu The Mully Movie und MCF finden Sie unter: www.mully-film.de (http://www.mull-film.de) oder http://www.mullymovie.com .

Für Kunstwerke / Fotos im Zusammenhang mit MULLY besuchen Sie die MULLY PRESS KIT DROPBOX (https://www.dropbox.com/sh/o3xcayg33dxtzqj/AAA07LLNAOToLQ6H0DqHesJba?dl=0) .

Um Videos anzusehen und Geschichten über einige der Kinder zu lesen, die Mully gerettet hat, KLICKEN SIE HIER (https://www.dropbox.com/sh/zv2zqm1fx1sxp4k/AAASH3NYCr4fiiIcmytaG-QZa?dl=0) .

SCOTT HAZE BIO:

Scott Haze spielt die Hauptrolle in Jurassic World von Universal Pictures: Dominion neben Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Laura Dern und Jeff Goldblum. Veröffentlich wird der Film am 10. Juni 2022. Er wird neben Keri Russell und Jesse Plemons in Fox Searchlights Horrorfilm Antlers zu sehen sein, der von Scott Cooper inszeniert und von Guillermo Del Toro produziert und 2021 veröffentlicht wird, sowie in Plan B Entertainment / A24s Dramafilm Minari neben Steven Yeun (veröffentlicht am 12. Februar 2021).

Haze spielt auch in den Indie 12 Mighty Orphans neben Robert Duvall, Martin Sheen und Luke Wilson und Wild Indian neben Kate Bosworth und Jesse Eisenberg.

Haze begann seine Karriere mit seinem Durchbruch in James Francos Child Of God, das bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig uraufgeführt wurde und von der Kritik hoch gelobt wurde. Er wurde in den NEW YORK TIMES zum Breakout-Schauspieler und zum VARIETY Top 10 Actor to Watch ernannt. Er spielte in Francos The Sound and the Fury, dem Warner Bros.-Drama Midnight Special neben Michael Shannon unter der Regie von Jeff Nichols, Joseph Kosinskis Only The Brave für Sony neben Josh Brolin, Universal / Dreamworks –Thank You For Your Service gegenüber Miles Teller (Regie: Jason Hall, Oscar-nominiert) und Sonys Kassenschlager trafen Venom gegenüber Tom Hardy und verdienten weltweit über 855 Millionen US-Dollar.

Haze, ebenfalls ein versierter Autor und Regisseur, gab 2017 sein Regiedebüt mit MULLY, einem von der Kritik gefeierten Dokumentarfilm über den humanitären Kenianer Charles Mully. Haze ist auch der Gründer von The Sherry Theatre, einer gemeinnützigen Theatergruppe in North Hollywood, die aufstrebende Dramatiker bei der Erstellung und Aufführung von Originalwerken unterstützt.

Mehr über die Familie der Mully-Kinder:

Die Familie von Mully Children (MCF) hat über 18.000.000 verwaiste oder missbrauchte Kinder gerettet und denjenigen, die sie brauchen, sofortige Hilfe geleistet – unabhängig von ihrer Religion, ihrem Hintergrund, ihrer Rasse oder ihrem Stamm. MCF setzt sich für eine bessere Zukunft für alle Kinder sowie für Familien und die größeren Gemeinden ein, die jede ihrer Einrichtungen und darüber hinaus umgeben. Zusätzlich zu den 9 Schulen und Berufszentren, die MCF in Kenia betreibt, hat Charles Mully ein einzigartiges, sich selbst tragendes und reproduzierbares Organisationsmodell geschaffen, das weit über die Rettung von Waisenkindern hinausgeht. Der ganzheitliche Ansatz von MCF umfasst Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsversorgung einschließlich Gesundheit und Schutz von Frauen, Katastrophenhilfe, Umweltschutz, Landwirtschaft, Bildung, Berufsausbildung und Projekte zur Selbstverträglichkeit und bietet wertvolle Beschäftigungsmöglichkeiten in all diesen Bereichen, um die lokale Wirtschaft anzukurbeln.

Mullys Mission ist es, die heute in Kenia lebenden 3 Millionen Waisen und 1,3 Millionen Arbeitslosen weiter zu retten und zu unterstützen.

Weitere Informationen über die Familie von Mully Children und ihre Modelle für herausragende Leistungen in den Bereichen Philanthropie, Bildung, ökologische Nachhaltigkeit und Unternehmertum sowie die Möglichkeit zu Spenden erhalten Sie unter https://www.mully-childrens-family.de

Über JOHN BARDIS:

John Bardis ist ein national anerkannter Manager und Philanthrop im Gesundheitswesen mit über 30 Jahren Erfahrung in führenden US-amerikanischen Gesundheitsunternehmen, darunter als Gründer und CEO von MedAssets und als CEO von TheraTx. Zuletzt war er als stellvertretender Verwaltungssekretär im US-amerikanischen Gesundheitsministerium tätig. John Bardis ist ein leidenschaftlicher Philanthrop. Er war in den letzten zehn Jahren ein führender Unterstützer von Mully Children–s Family International und hat gesehen, wie es unter der treuen Führung von Charles und Esther Mully zu einer vollständig integrierten Glaubensgemeinschaft herangewachsen ist, die durch harte Arbeit, Vision und Selbstaufopferung gerettet, untergebracht und gebildet hat und befähigte über 17.000 Kinder. Darüber hinaus hat MCF Zehntausenden von Armen in Kenia Arbeitsplätze, Gesundheitsversorgung und Lebensmittel zur Verfügung gestellt. 2015 stellten sich John und Judy Bardis vor, den Film als Mittel zu nutzen, um die Geschichte der Familie Charles Mully mit dem Rest der Welt zu teilen. Sie fungierten als ausführende Produzenten des preisgekrönten Dokumentarfilms „Mully“, der die bemerkenswerten Lebenswerke von Charles und Esther Mully aufzeichnet. Die philanthropischen Leidenschaften von John Bardis erstrecken sich auch auf das US-Militär und unsere Veteranen. Er ist der Gründer von Hire Heroes USA, der größten und erfolgreichsten gemeinnützigen Organisation für Beschäftigung und Ausbildung von Veteranen. Die Organisation feierte kürzlich das Lebenswerk von über 50.000 bestätigten Einstellungen von Veteranen und militärischen Ehepartnern. Wir hoffen, dass die außergewöhnliche Geschichte von Charles und Esther Mully Menschen auf der ganzen Welt inspirieren und einladen wird, die einen gemeinsamen Geist in ihrer Liebe zueinander teilen.

About STERLING LIGHT.:

Die preisgekrönte Produktionsfirma Sterling Light Productions wurde vom Produzenten Lukas Behnken gegründet. Sterling Light ist dankbar, MULLY vom Konzept durch die Produktion vor Ort, die Postproduktion, den Verkauf, die auf Mission basierende Kampagne und den Vertrieb übernommen zu haben. Das Unternehmen produzierte den Gewinner der Filmfestspiele von Venedig, American Skin mit Nate Parker und Omari Hardwick sowie Sound of Freedom mit Jim Caviezel und Mira Sorvino, die Anfang 2021 in die Kinos kommen Amerika in RAAM. Dokumentarfilm Ich hasse dich, aber es bringt mich um, sucht derzeit nach Vertrieb. Sterling Light setzt sich dafür ein, Projekte voranzutreiben, die sich mit der Natur des menschlichen Herzens und seiner Fähigkeit befassen, inmitten des größten menschlichen Leidens Mitgefühl, Vergebung und Großzügigkeit zu finden.

Pressekontakt:

MARKENWERT
Bastian Kästner
mailto:post@markenwert.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/151736/4810647
OTS: Sterling Light Productions

Original-Content von: Sterling Light Productions, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de