Azubi-Team aus Bayern gewinnt beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Abgelegt unter: Arbeit |





Ein Team aus Bayern hat beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen
gewonnen. In der Kategorie TEAM BERUF gab es außerdem drei zweite und zehn
dritte Preise. Ausrichter des Wettbewerbs ist Bildung & Begabung, das
Talentförderzentrum des Bundes und der Länder.

Sieger der Kategorie TEAM BERUF des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ist ein Team
der Staatlichen Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen aus Weiden in der
Oberpfalz. Den zweiten Platz teilen sich die Teams der ZF Friedrichshafen AG aus
Friedrichshafen, des Paul-Ehrlich-Berufskollegs aus Dortmund und des
Oberstufenzentrums Barnim aus Bernau bei Berlin. Die Sieger erhielten
Geldpreise. Darüber hinaus gab es einen Zusatzpreis des Deutschen
Spanischlehrerverbandes.

Elke Völmicke, Geschäftsführerin von Bildung & Begabung, würdigte die Leistungen
der Preisträgerinnen und Preisträger: “In der Unternehmenswelt sind
Fremdsprachenkenntnisse heutzutage ein Muss. Die Auszubildenden haben gezeigt,
dass sie fit sind für internationale Herausforderungen – auf Englisch oder in
einer der anderen zehn Sprachen, die in den Wettbewerbsbeiträgen angewendet
wurden.”

Über 140 Azubi-Teams aus ganz Deutschland hatten sich Anfang des Jahres für den
Wettbewerb angemeldet. Die 14 besten Teams wurden zum Azubiturnier nach Köln
eingeladen. Qualifiziert hatten sie sich mit selbst produzierten Filmen,
Hörspielen oder Multimediaproduktionen über ihren Arbeitsalltag. Hierbei
stellten die Auszubildenden neben Fremdsprachenkenntnissen ihre
Kommunikationsstärke und Kreativität unter Beweis.

In Köln bekamen die Teilnehmer eine neue Aufgabe gestellt: In Gruppen führten
sie live und auf der Bühne fremdsprachige Theaterstücke oder Sketche auf, die
sie selbst konzipiert und geschrieben hatten. Die besten Beiträge wurden
anschließend von einer Jury bewertet und mit Einzelpreisen prämiert.

Über den Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen gehört zu den traditionsreichsten
Schülerwettbewerben in Deutschland. Seit 1979 fördert er junge Menschen, die
andere Sprachen und Kulturen auf neue Art entdecken wollen. Beim Wettbewerb geht
es nicht nur um Grammatik- und Vokabelwissen. Ebenso wichtig sind Offenheit,
Kreativität und Lust am Argumentieren. Die Anmeldung für die nächste Runde der
Kategorie TEAM BERUF für Auszubildende und Schülerinnen und Schüler
berufsbildender Schulen bis 27 Jahre ist noch bis zum 28. Februar 2020 möglich.
www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Über Bildung & Begabung

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Seine
Wettbewerbe und Akademien helfen Jugendlichen, ihre Stärken zu entfalten –
unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie
stammen. Außerdem unterstützt Bildung & Begabung Lehrer, Eltern und Schüler mit
umfangreichen Informations- und Vernetzungsangeboten wie der Fachtagung
“Perspektive Begabung” oder dem Online-Portal www.begabungslotse.de. Bildung &
Begabung ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das
Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz.
Schirmherr ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Pressekontakt:
Matthias Bunk, Tel. 0228/95915-61
E-Mail: presse@bildung-und-begabung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/82114/4455750
OTS: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Original-Content von: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de