Badische Neueste Nachrichten: zu Kanzlerkandidatur Gabriel Kommentar von Udo Stark

Abgelegt unter: Allgemein |





Und sollte die Parteilinke Gabriel am Ende doch
zustimmen, dann weiß man, was ihm blühen wird: Er würde von den
linken Genossen im Wahlkampf im Stich gelassen. Peer Steinbrück kann
ein Lied davon singen. Er wirkte 2013 als SPD-Kanzlerkandidat wie ein
Fremdkörper in der eigenen Partei. Was soll Gabriel also tun?
Eigentlich wäre er ein SPD-Kanzlerkandidat von altem Schrot und Korn,
aber wenn er zu wenig Unterstützung aus den eigenen Reihen bekommt,
kämpft er auf verlorenem Posten. Er wäre gut beraten, sich das nicht
anzutun, zumal er gesundheitlich angeschlagen ist.

Pressekontakt:
Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de