Barbara Rörig ist neue Vorsitzende des TUP-Aufsichtsrates

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Aufsichtsrat der Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP) hat in seiner konstituierenden Sitzung am Donnerstag, 4. Februar 2021 Barbara Rörig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die CDU-Kommunalpolitikerin folgt damit Franz-Josef Britz (CDU), der dieses Amt zuvor mehr als sechs Jahre bekleidet hatte. Der langjährige Essener Bürgermeister gehört dem Kontrollgremium nicht mehr an. Als Stellvertreter steht Rörig zukünftig Hans-Ulrich Krause (SPD) zur Seite. Die Wahl einer weiteren Stellvertreterin bzw. eines weiteren Stellvertreters ist für die folgende Sitzung des Aufsichtsrates vorgesehen. Barbara Rörig dankte ihrem Vorgänger und den weiteren ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedern für ihre engagierte Arbeit. Rörig, von Beruf Bankkauffrau, ist Sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss der Stadt Essen und bringt Erfahrungen aus ihrer 21-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Ratsfrau mit. Dem Aufsichtsrat der TUP gehört sie bereits seit 2003 an. ?Meine wichtigste Aufgabe für die kommenden Jahre sehe ich darin, das hohe künstlerische Niveau des Fünf-Sparten-Betriebes zu erhalten und die Intendanten in ihrer künstlerischen Arbeit zu unterstützen?, betont Barbara Rörig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de