BERLINER MORGENPOST: Gefährder des Weltfriedens / Leitartikel von Michael Backhaus

Abgelegt unter: Allgemein |





Wer die Kurden so schäbig verrät, die trotz vieler
Rückschläge seit Jahrzehnten für Amerika gekämpft haben und gestorben
sind, muss sich fragen lassen: Können die Polen und die Balten, kann
Europa im Falle eines Falles auf den Beistand der USA zählen, solange
dieser unberechenbare Hasardeur die Zügel der Macht in der Hand hält?
Trumps Übergang vom Weltpolizisten wider Willen zum Steineschmeißer
und Luftverpester der internationalen Diplomatie ist in der
Kurden-Frage am augenfälligsten. Aber das Desaster ist kein
Einzelfall. Seit sich der Präsident seriösen Sachverstands entledigt
hat (Verteidigungsminister James Mattis) und sich mit Jasagern umgibt
(Außenminister Mike Pompeo), häufen sich Fehltritte, die jeder für
sich Krisen von internationaler Dimension auslösen kann.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de