Berliner Stadtmission und Care-Energy ziehen Bilanz der gemeinsamen Obdachlosen-Notübernachtung in der Traglufthalle am Innsbrucker Platz

Abgelegt unter: Soziales |





Auch in diesem Winter haben die Berliner
Stadtmission und der Hamburger Energiedienstleister Care-Energy
gemeinsam die Traglufthalle zur Notübernachtung für Obdachlose am
Innsbrucker Platz in Berlin betrieben. Die Einrichtung konnte mehr
als 14.000 Übernachtungen verzeichnen und blickt nicht nur wegen der
großen Nachfrage auf eine erfolgreiche Kältehilfesaison zurück.
Anlässlich des Abbaus der Halle laden die Berliner Stadtmission und
Care-Energy ein zur gemeinsamen Abschlusspressekonferenz:

Datum: Dienstag, 7. April 2015

Beginn: 14.30 Uhr

Ort: Traglufthalle auf dem Stellwerksgelände Innsbrucker Platz,
Berlin

Als Gesprächspartner stehen Martin Kristek, Inhaber und CEO von
Care-Energy und Stadtmissionsdirektor Joachim Lenz, Vorstand der
Berliner Stadtmission sowie Ulrich Neugebauer, Bereichsleiter
Kältehilfe der Berliner Stadtmission zur Verfügung.

Die Anfahrt zum Gelände erfolgt über die Hauptstraße. Vor dem
Europagymnasium (Hausnummer. 66) führt eine Stichstraße auf das
Gelände. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, der Fußweg von der
Bahnstation Innsbrucker Platz beträgt 5 Minuten.

Bitte melden Sie sich per Mail für die Pressekonferenz an.

Ansprechpartner:

Ortrud Wohlwend
Leitung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Berliner
Stadtmission
Mobil: 0162-246 10 96
wohlwend@berliner-stadtmission.de

Marc März
Leiter Public Affairs Care-Energy
Mail: Marc.Maerz@Care-Energy.de
Mobil: 0151 42260332

Pressekontakt:
Marc März
Leiter Public Affairs Care-Energy
Mail: Marc.Maerz@Care-Energy.de
Mobil: 0151 42260332

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de