Berliner Zeitung: Inlandspresse – keine Vorabmeldung Die „Berliner Zeitung“ erklärt die Hintergründe des Piraten-Erfolgs

Abgelegt unter: Wahlen |





Obwohl das Internet von Beginn an geradezu
romantische Visionen einer neuen, gerechteren Welt beflügelt hat,
haben sich Linke und Grüne nie mit den politischen Potenzialen des
Netzes beschäftigt. Wissen für alle ist Macht für alle – solche
Parolen überließen sie obskuren Hackern. Die Piraten dagegen sind
Kinder von Marx und Microsoft, die sich von beiden zu emanzipieren
versuchen. Es ist die einzige Partei, die auf das Faszinosum des
Internets eine andere politische Antwort hat als Misstrauen und
Kontrollbedürfnis. Ihr Erfolg rührt daher, dass sie die euphorischen
Gesellschaftserfahrungen, die viele mit dem Internet machen, in ein,
wenn auch diffuses, politisches Programm überführen.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de