Berliner Zeitung: Kommentar zu den russischen Bombernüber Europa

Abgelegt unter: Allgemein |





Putin agiert nicht im Namen einer
gesellschaftspolitischen Utopie, sondern folgt einer transnationalen
imperialen Ideologie. Die Nato stellt das vor eine schwierige
Aufgabe. Zwar kann sie die alte Rolle des Schutzes der
Mitgliedstaaten noch übernehmen. Das gehört zur klassischen
Eindämmungspolitik. Aber schon das Konzept der friedlichen Koexistenz
wirkt im neuen Kalten Krieg fragil. Zur Koexistenz gehört die
Akzeptanz von Grenzen. Was Putin davon hält, hat er zuletzt gleich
mehrfach gezeigt.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de