BurdaForward stürmt mit “Victoriam” auf Platz 1 der iTunes-Musikcharts (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

Die erste Musikproduktion aus dem Hause BurdaForward ist ein voller Erfolg. Das Stück “Victoriam” aus dem Album SINFOGLESIA des Kölner Komponisten Christoph Siemons erkämpfte sich wenige Stunden nach der Veröffentlichung am Karfreitag-Nachmittag den ersten Platz der iTunes-Musikcharts. Das mit Orchester und Chor inszenierte Werk unterstützt Tafeln in Deutschland während der Corona-Krise.

Während die Corona-Krise unser Leben und unsere Gewohnheiten stark beeinträchtigt, schafft es die Pandemie auch das Gute in den Menschen hervorzubringen. “Victoriam” ist die eigens für die Aktion “#CoronaCare” komponierte Musik und soll in dieser Zeit voller Ungewissheit Zuversicht spenden. Unter dem Motto “Deutschland hilft sich” brachten BurdaForward und FOCUS Online in den letzten Wochen tausende Menschen zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Nach nur wenigen Stunden ist “Victoriam” so erfolgreich, dass es am Freitagabend auf Platz 1 der iTunes-Charts stürmt. Wenige Zeit später hat das Werk auch den ersten Platz der Amazon-Musikcharts eingenommen.

Mit den Erlösen aus “Victoriam” unterstützen BurdaForward und FOCUS Online Tafeln in Deutschland und damit auch mehr als 1,6 Millionen bedürftige Menschen, die von diesen versorgt werden. Die Corona-Krise stellt die Tafeln vor eine besondere Herausforderung. Aufgrund der wirtschaftlichen Not sind die Lebensmittelspenden drastisch zurückgegangen. Viele ältere ehrenamtliche Helfer gehören außerdem zu einer Risikogruppe.

Oliver Eckert, CEO von BurdaForward sagt: “Victoriam soll Hoffnung spenden und Gutes tun. Umso mehr freut es mich, dass wir mit der Hymne auf die Menschlichkeit innerhalb nur weniger Stunden an die Spitze der Charts gestürmt sind. Es ist großartig, dass sich so viele Menschen von der Musik berühren lassen und dabei den Tafeln in Deutschland helfen wollen. Victoriam zeigt: Unsere gegenseitige Fürsorge ist stärker als das Virus!”

Komponist Christoph Siemons sagt: “Platz 1 in allen Downloadportalen, und das seit Tagen – unglaublich! Es ist toll zu sehen, wie viele Menschen helfen wollen. Die Solidarität untereinander, der Kern der Aktion #CoronaCare, ist ein wunderbarer Hoffnungsschimmer, der unsere Gesellschaft nachhaltig prägen wird.”

100 begnadete Sänger und Musiker haben die #CoronaCare-Hymne innerhalb von zwei Wochen trotz geltender Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote eingespielt und -gesungen. Ihre Botschaft lautet: “Victoriam misericordia – victoriam vitae – omnia speramus”. Die Menschlichkeit wird siegen. Gemeinsam werden wir diese Krise überstehen.

Weitere Informationen und Download: //www.corona-care.de

Über BurdaForward

BurdaForward ist das digitale Medienhaus der Zukunft. Unser starkes Netzwerk basiert auf den journalistischen Marken FOCUS Online, CHIP, Finanzen100, NetMoms, The Weather Channel, EFAHRER.com und cardscout. Das Unternehmen begeistert bereits monatlich mehr als 41,79 Millionen Internetnutzer in Deutschland (agof daily digital facts März 2020) und ist eine treibende Kraft der öffentlichen Debatte – auch traditionsbedingt: BurdaForward ist Teil des wertebewussten Familienunternehmens Hubert Burda Media. Als Verlagshaus, das seit mehr als 100 Jahren Mediengeschichte schreibt, übernimmt Hubert Burda Media soziale Verantwortung und unterstützt bis heute kulturelle und soziale Organisationen.

Über #CoronaCare – Das bundesweite Solidaritätsnetzwerk von FOCUS Online & BurdaForward

Deutschland hilft sich: Politiker, Prominente, Unternehmen und tausende helfende Bürger engagieren sich, um Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, mit jenen zusammenbringen, die unterstützen können. Eine interaktive Deutschlandkarte zeigt Standorte von Hilfsorganisationen, die Facebook-Gruppe ermöglicht den persönlichen Austausch, und Angebote wie Live-Workouts und Lesestunden helfen gegen den Corona-Koller. FOCUS Online berät persönlich unter deutschland-hilft-sich@focus.de. Mutmachende Geschichten von genialen Ideen und ganz viel Herz werden in einem Helden-Ticker gesammelt.

Pressekontakt:

Johanna Schallehn
Head of Communications

BurdaForward GmbH
St.-Martin-Straße 66
81541 München
Telefon +49 89 9250 1657
johanna.schallehn@burda-forward.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/121533/4571111
OTS: BurdaForward GmbH

Original-Content von: BurdaForward GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de