BVG-Tarifstreit: Gesamtpersonalrat zeigt sich zuversichtlich

Abgelegt unter: Arbeit,Gewerkschaften |





Nach dem Warnstreik bei den Berliner
Verkehrsbetrieben hat der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, Lothar
Stephan, eine positive Bilanz gezogen.

Alles sei lahm gelegt worden, auch bei Verwaltung und Technik,
sagte Stephan am Dienstag im Inforadio vom rbb. Man gehe nun mit
Zuversicht in die nächste Verhandlungsrunde.

„Wir gehen davon aus, dass am Donnerstag der Arbeitgeber uns ein
Angebot vorlegt, an dem wir auch verhandeln können. Unser Ansinnen
ist es, dass wir uns am Verhandlungstisch verständigen und zu einem
Ergebnis kommen“, erklärte Stephan.

+++ Das vollständige Interview zum Nachhören finden Sie hier:
http://ots.de/aeYVxT

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de