Claus Kleber (ZDF) empfiehlt: „Verteidigung am Hindukusch“

Abgelegt unter: Allgemein,News |





„Lieber Herr Sproß,

herzlichen Dank für Ihr Buch, in dem ich sofort und mit Freude gelesen habe. Mir gefällt es natürlich besonders deshalb, weil es sich auf die alltäglichen Probleme der Soldaten und vor allem der Afghanen konzentriert. Etwas, was wir uns damals auch so sehr vorgenommen hatten und was ständig in der aktuellen Berichterstattung untergeht. Ohne diesen Aspekt geht die Debatte am Kern der Geschichte und der ursprünglichen ISAF-Mission vorbei.

Mein Glückwunsch dazu und beste Wünsche für Erfolg.

Dr. Claus Kleber (ZDF-Journalist)“

Episodenhaft-exemplarisch und sehr persönlich ist das Bild, das der Jurist und Oberstleutnant der Reserve, Dr. Joachim Sproß, in seinem Buch „Verteidigung am Hindukusch“ von Afghanistan zeichnet. Jenseits von Bomben, Terror, Verstümmelung und Tod gibt der Autor, der in unterschiedlichen Funktionen insgesamt vier Jahre in Afghanistan gelebt und gearbeitet hat, ebenso unerwartete wie bemerkenswerte Einblicke in die alltägliche Lebenswirklichkeit der Menschen.

Im Kreise der in Deutschland lebenden Afghanen, aber auch beim journalistischen Fachpublikum erregt das reich bebilderte Buch außergewöhnliche Aufmerksamkeit. Einmal mehr wurde damit der Mut des AnderweltVerlags belohnt, Titel herauszubringen, die aufgrund ihrer thematischen, inhaltlichen und sprachlichen Besonderheit dem verlegerischen Mainstream nicht entsprechend, dafür aber umso lesenswerter sind.

Im Buchhandel oder direkt beim Verlag versandkostenfrei bestellen:

www.anderweltverlag.de/sachbuecher/verteidigungamhindukusch.php

Leseproben unter:
http://www.anderweltonline.com/laender/afghanistan/#c83

Hier weitere Lesermeinungen:

„Dieses Buch hat mein Afghanistan-Bild völlig über den Haufen geworfen. Der Autor versteht es, ohne Schönfärberei Wahrheiten zu benennen und gleichzeitig mit sehr viel Empathie für die Sorgen und Nöte der Menschen Sympathie zu erzeugen für ein von Endloskriegen gebeuteltes Volk.“

Hubert von Brunn, Publizist, Berlin

„Endlich ein Buch, das mein Heimatland in einem anderen Licht erscheinen lässt als es uns üblicherweise in den Medien gezeigt wird. Die kritischen Fragen, die der Autor, Dr. Sproß, aufwirft, sollten von der deutschen Politik ernst genommen werden. Sonst wird das Land nach Abzug der ISAF in 2014 im totalen Chaos versinken.“

Braham Bajai, München

Ebenfalls auf www.anderweltonline.com:

http://www.anderweltonline.com/politik/politik-2013/guenther-jauch-ist-der-deutsche-konsument-schuld-am-tod-der-naeherinnen-in-bangladesch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de